Führen über Generationen hinweg: Erfolgreiche Strategien (10794)

Course details

Course Führen über Generationen hinweg: Erfolgreiche Strategien
Trainer Sarah Gläser
Life & Business Coach
Period 14/11/24
State scheduled
Category Grundlagen Webinar
Language German
Free places
Fee €295.00 plus VAT.
Book for myself Book for group

In unserem Webinar "Führen über Generationen hinweg: Erfolgreiche Strategien" erhalten Führungskräfte in der pharmazeutischen Industrie innovative Techniken, um generationsübergreifende Unterschiede zu überbrücken und Teams unabhängig von Altersunterschieden und Erfahrungen zum Erfolg zu führen. Erfahren Sie, wie effektive Führung Altersbarrieren überwinden kann, um die Teamdynamik zu verbessern und eine Kultur der Innovation und Zusammenarbeit zu fördern. Entdecken Sie Strategien, um die Komplexitäten des Führens über Generationen hinweg zu bewältigen und die Zusammenarbeit in diversen Teams zu fördern.

Wir werden auf folgende Themen eingehen:

  • Verständnis für Generationsdynamiken: Gewinnen Sie Einblicke in die einzigartigen Eigenschaften und Motivationen verschiedener Generationen am Arbeitsplatz. 
  • Aufbau inklusiver Führungspraktiken: Erfahren Sie, wie Sie eine Kultur der Inklusion schaffen, die die Stärken jeder Generation würdigt. 
  • Umsetzung flexibler Führungsstrategien: Entdecken Sie anpassungsfähige Führungsansätze, die bei Teammitgliedern unterschiedlicher Altersgruppen Anklang finden. 

Zielgruppe: Unser Webinar ist für Führungskräfte und Mitarbeiter der pharmazeutischen Industrie gedacht, die mit aktuellen Herausforderungen in der Führung von multigenerationalen Teams, dem Teamzusammenhalt und der Produktivität solcher Teams konfrontiert sind.


In dem Webinar werden die folgenden konkrete praxisnahe Fragestellungen aus dem Pharmaumfeld erläutert:

1) Einführung einer neuen Statistiksoftware im Labor 

  • Ein älterer Mitarbeiter hat mit der Bedienung neuer Laborsoftware enorme Probleme und fühlt sich bei der Bedienung überfordert 
  • Ein jüngerer Mitarbeiter im Labor von 20 Jahren hat überhaupt keine Probleme mit der Softwarebedienung und hat bereits in seinem weltweiten Netzwerk Verbesserungsmaßnahmen für die Software erarbeitet 
  • Wie reagieren unterschiedliche Generationen auf eine entsprechende Umstellung? 
  • Welche unterschiedlichen Vorgehensweisen gibt es seitens der Führungskraft? 
  • Wie geht man mit Mitarbeiten um, die sich mit IT nicht so gut auskennen? 
  • Welche Möglichkeiten bietet das intergenerationale Mentoring / reverse Mentoring 

2) Flexibilität vs traditionelle Verhaltensweise im Management Team: Greetings from Hawaii 

  • 20-Jährige sind lieber flexibel: Eine Mitarbeiterin wählt sich über Wochen von Hawaii aus in die Meetings ein und erzählt, dass sie am Abend noch zu einem Surfkurs möchte, bevor Sie mit der Arbeit weitermacht 
  • 50-Jährige wollen diszipliniert 40 Stunden (5x 8 h von 08:00 – 17:00 Uhr) vor Ort sein: Zwei Senior Managers beschweren sich über die Verhaltensweise der Mitarbeiterin und fordern die Rückkehr zu ihrem Arbeitsplatz vor Ort 

3) Widerstände der älteren Generation 

  • Sie merken, dass die Leistungsfähigkeit Ihres Teams abgenommen hat, und möchten einen neuen Ansatz der Offenheit und der Kooperation ausprobieren 
  • Hierzu möchten Sie jedes halbes Jahr mit dem Team einen Tag in ein Hotel fahren und dort Workshops durchführen. Abends gibt es ein gemeinsames Abendessen. Die Teilnahme ist freiwillig. 
  • Es meldet sich eine 60-jährige Mitarbeiterin bei Ihnen und sagt, dass Sie von Ihrer Idee nichts hält und es solche Workshops noch nie gegeben hat. Neben der Tatsache, dass Sie Ihre Vorgängerin eh besser hat, leider können, sagt Sie, dass Sie in 2 Jahren in Rente gehen werde und deshalb für sie der Workshop keinen Sinn macht. 

Dauer: ca. 90 Minuten
Vortragssprache: Deutsch | Folien: z. T. Englisch

...mehr von Ihrer Referentin Sarah Gläser...

Buchbar auch in der Gesamtreihe zum Sonderpreis: Pharma-Leadership im Wandel: Erfolgsstrategien für eine vielseitige Zukunft


Hinweis zum Kontingentabruf: Bei Buchung dieses hier beschriebenen Webinars wird je Teilnehmer eine Einheit abgezogen.

Course times

Weekday Time
Thursday 09:00 - 10:30

Location

Virtual online event via GotoWebinar

Powered by SEMCO®